Kontakt, Impressum und Datenschutz

Olaf Nöhring
Zum Scheider Feld 1a
51467 Bergisch Gladbach
Telefon 02202-2519848
info(at)datenbank-projekt.de

(PGP Public Key weiter unten auf dieser Seite)

QR Code mit Kontaktdaten (öffnet in neuem Fenster)

Sie wollen mich direkt erreichen?

Über folgendes Formular können Sie direkt Kontakt zu mir aufnehmen. Bitte nehmen Sie sich die Zeit um alle Angaben einzutragen. Sie helfen mir damit, Ihre Anfrage schnell und wie erwartet zu bearbeiten. Felder mit dem Zusatz Required müssen ausgefüllt sein.

Required
Required
Required
Required

Informationen zu Art, Zweck etc. der Verarbeitung der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Verschlüsselter Email Kontakt

Möchten Sie mir eine mit PGP verschlüsselte Email senden, lade ich Sie ein, meinen öffentlichen PGP Schlüssel für die genannte Email Adresse hier herunterzuladen oder den folgenden Public Key Block zu kopieren und zu speichern. Wünschen Sie eine PGP verschlüsselte Antwort von mir, so senden Sie mir bitte Ihren öffentlichen PGP Schlüssel per Mail zu. Gerne können wir auch andere Möglichkeiten verschlüsselter Kommunikation vereinbaren.

-----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----
Version: BCPG C# v1.8.1.0

mQINBFrhggUBEACkOk0uZn3tG/ytMrjVp6Kqm90atjdw+18cHxcukg+Snx9Xbx8e
QiK8gbQvEJsRkKiuHoYXpCunr03FraEU2kZWL6qwIgYkz0Y0JDsOhEXwTYXfKer3
OUZNogVJ65CcNWNkhnb3MIk0DGrqpoU7NQ6ni0TtgnMO9AdAtYbbkz6dAfOnP8tw
P/mDhBpgrURrPIcGXWxVj6pMEZVJ70YG+tRSTMdGqJ4glGgpU/8rd7t9ADDyVd83
kyc2QxyS0cMGlah9nFyp/E6MGPT6Fh3udqY2m4HSqkcyZKppKTv5dqUhtZGqNmuJ
iG0dNesC2CbjoJZ9SFxBSKXjg4x/HZf62Ooy/q24fI5RwZPhL5HtdvlD5EWQpW7w
LL+YySlLryOSB5DBktLjjTHegX1048OcrwB1jGhMxFP/RSPVk7iiNOr649SxADA6
gkAmplm5Q/dXmXk71RXUWqwmlmvqc9bposF+yBNnP+U7J/TX3ggTdbxb8vYO6pLw
em2iKKUWmSlEU4udS1WadsSRBkt4GwwxlTQ9VGL8bKeRXA6mJAQ6RDjiZLCy9n1s
oVELhG3ryG+DNA4ZW90geg1AqzewRl9B5RwMiteNuxDuiV0fVOmUrTZ8AWST5HMX
FoKFQLcx1mx5QV8wbHEjj6V39SGnaUJWlVi3KYk0OJCjSw380VEox6BPiwARAQAB
tClPbGFmIE7DtmhyaW5nIDxpbmZvQGRhdGVuYmFuay1wcm9qZWt0LmRlPokCHwQQ
AQIACQUCWuGCFwIbAwAKCRAlQGon+Um6ZGFKD/0Qe68V7J1DDPHja0FLTIWURw6Z
oldZMLoDT0Mr6PaGE31/lv0jKEYoTQdL1slb27jsWqLJRAf1KdPIfTcW2woxWhzU
JkMKE+NjJMQV9CpxtaocjRr+7RZplg6wUmdNmSM9yNWOZCgKODviJ4OtifQwWlSN
TT5wP1lrPUtlBQ3Be3VVnQ224X9ci3yOsIG6+r1RgCcAaAb/f6+qacOenL8kkAu3
MO2lfNU9aTHvpE/eRm2Zy6zsi/2Sp/JkJvLk1lIgMLi2J+BVc22X5uSg2OWeMaTG
JzJQ/qbCB6C+cAUt05m4mMwoLfE0I50wvS1MGcXZix4Yol9ScyoO+d8DsSOnyIs3
ZTxutLL/pUxU+dkA+4dV0PfDR1LzgFFnEWT8fxFf4F3J+BmigDDj+nXAn3IayHpS
PnwLMo51OYq2cfOB5sjVj5Y5UqZMelC1g6tbcsplPSQx6DJauoAPsa/iPAF+mO6j
oOGdi4xx77byP+QyMgIOW4PIQkOphNaLjzFJOW8r9BZy8f2RS7uGFiVBmL5wRvgo
rxpKqq9vsaDhhWezxjyBE9ZMUGNDe9nE01UXbyedxfUK8nEUWSAeoUir8VMssM0D
uShbe1WgpOepQ9oAsqOiHwD3NJ1wwzDzRkZ33B6kvjZ4Q8bA1T+9+uhj4B0UTqEi
Ve2NY2+7XSkD5lrRrbkCDQRa4YIXARAAj840XIRZxq1z3yOlK8/gk0geI1NsNZbC
DoLjul5uq+QpkTPdJUyaCxG6racVHIFn/2T+WxySIVnCjY0kmOtFuvMu33zj+8M5
CiShradmU654VFdVvTfbELbtDnY13RE5yvXkYRELfT4ZonYZ1Jjc4uDAKmL/Yx8J
QPjujkTH3S+QXPjQIoHCVeXWwVEqwqP0yy2mXQJ3hXuHEMqOdhh6xIFdaYEsuOGz
yB5Rc0YLwHV+WDl8MRr79LVxMKdEVSv3xSAHvlubPqQeI+DBwTPVgPZsomwye6VB
nCzfiu/k/9PlBdUiZGYvkhfTairAlwuya2GOjIC/gmw9cI4qp9IQ7ak3ZIgeNluY
u5MMGChFX/czbtEGS6+44at71hWmEg+HyuvrbeYkFfQ1zCr8BkF1NnmnfuNeOYA4
WIbIXxaowVJzcN4fpIFD/fYcCqDTkmrOYLW7q2AGrkI2AUyStHHYKKZG2kNp/OFo
ry7fVmEWApbXdUn8G5qKfxJes/Ef1GQLTbczC6jmEelGlMGAAewKa5qQbIY2lgOo
5jbDs9+eHHDniYKK7VyMurKeofR46KSiyuqmm8iUJtzJuZNn9TTNr4KnfXgBhGOB
2iNAobBqxKvBpTdn5GSVOYyEC7eVI3uKTjigOt+Q4ayJavrgYEKGNLwe+llCaspW
Omuk/W6kN+sAEQEAAYkCHwQYAQIACQUCWuGCGAIbDAAKCRAlQGon+Um6ZAxaD/4l
M7CXGrOHcMNvr4LKMXhufwWWGpcCwFJJaL3D30+dOkDl2RSiuT67iefv0Fld3ve7
XT6IjWtPWY927yHP1aFYqnIrSOC0IjCcnt1/wK80/kJMFs0liX9lLGUnG8goqNVs
YSDiJUGQOVKywUGO0VannBpDS5kTDyK81ESYSl1yTvAB12of2J4sr7sLN8j2r1rD
VG2LyyN8l3fQRkbWBQRIEbdccJUgeldGza8+VhVP8Kb4xfQ+uSRKghBCD3hvL2ha
KfDmKIEpfDQPVqYFND6OmDDco8z0AwQ93aknkhMpTcxFnXfnYwRWFWjya1tqAf8M
Qwjn86BeUqN9QjznsQEMsZwZeNVDCg1LjLCnyJAyi5e3TAaIe+i0I+LV7gb9ZlmL
O7HPidt7+eSPf7TIwCsc5NqL3ATrU16j/rOcyepwYwroWCjYKsdYCQ1ljOaKjXyN
E9TA6Ooz480OqyY1j+Zm82is+zdJa8JXM4EWcFV8mvJojO8gOl43GbjQaVRy0GrS
ZgThwNtUpg9J3R7X4fNvBEirMjAPYft9KxUfwNsMjPGIBzaHvhYkFeyhJNFi3ndL
XFhOjljtNVZPufIAuIPbiiDXOmIXzE9DS/3RF7wbdr/L7FD1o+FA86tOTN4PlZb3
cJDeMPZYkbDiYpN34iOIis3mdIY0Rm1/P1ExWUoFpw==
=QYtr
-----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung veröffentlichter Kontaktdaten (Impressum) zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Der Betreiber von datenbank-projekt.de behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen (auch Spam-Emails) vor.

Hinweis für versuchte Abmahnung

Bitte senden Sie keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt. Sollten Teile des Inhalts oder der Aufmachung meiner Webseite Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende kostenfreie Benachrichtigung. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Punkte schnellstmöglich entfernt bzw. geändert werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich wird. Ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werde ich vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. Die Kostennote einer Abmahnung ohne vorhergehenden Kontakt mit mir wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Datenschutzerklärung

Der Schutz von Ihrer Daten, sowie der Daten Ihrer Kunden, Mitarbeiter und Geschäftsprozesse, stellt für mich höchste Priorität dar. Dies ist nicht nur der Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmung geschuldet, sondern meinem selbstverständnis im Zuge meiner Tätigkeit, der Erstellung, Entwicklung sowie Weiterentwicklung von Datenbanken. Im Rahmen dieser Tätigkeit lässt sich kaum vermeiden, mit sensiblen Daten in Verbindung zu kommen. 

Daten die mir zur Verfügung gestellt werden, werden niemals weitergegeben. Es werden verschlüsselte Sicherungen angefertigt und Daten die nicht mehr benötigt werden, werden gelöscht oder vollständig anonymisiert.

Die Erhebung Ihrer Daten z.B. auf dieser Webseite erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Ich verwende die von Ihnen übermittelten Angaben ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Anfrage und daraus folgenden Aufgaben. Die nachstehenden Datenschutzhinweise beinhalten Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten. Klicken Sie die Überschriften an, um die Details zu sehen.

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist gleiche Person wie oben angegeben.

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogenerDaten

Personenbezogene Daten der Nutzer werden grundsätzlich nur,soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie der Inhalte und Leistungen erforderlich ist, verarbeitet. Die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitungpersonenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art.6 Abs.1lit.a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer anzuwendenden rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, dient Art.6 Abs.1 lit.c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art.6 Abs.1 lit.dDSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses meines Angebotes oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst das System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2. Das Betriebssystem des Nutzers
  3. Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  4. Die IP-Adresse des Nutzers
  5. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  6. Websites, von denen das System des Nutzers auf meine Internetseite gelangt
  7. Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles des Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die IP-Adressen des Nutzers oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

In diesen Zwecken liegt auch mein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall,wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Diese Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so können Cookies auf dem System des Nutzers gespeichert werden. Diese Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Cookies werden hier eingesetzt, um die Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente der Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

In den Cookies wird dabei eine zufällige Zeichenfolge gespeichert anhand derer der Benutzer und Browser bei dieser Sitzung identifiziert wird.

Beim Aufruf der Website werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.

Im Anschluss an den Klick eines Buttons, dass der Text gelesen und verstanden wurde, wird ein Cookie gesetzt, anhand dessen bei einem erneuten Besuch der Webseite mit diesem Browser erkannt wird, dass mit diesem Browser der Cookiehinweis gelesen und akzeptiert wurde und dieser daher nicht erneut angezeigt wird.

b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Datenunter Verwendung von Cookies ist Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO.

c) Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen der Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

  1. Login-Möglichkeit
  2. Merken von Suchbegriffen

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO.

e) Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf dieser Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden,welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann.Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an mich übermittelt und gespeichert.Diese Daten sind:

  1. Inhalt des Feldes Name mit dem Sie angesprochen werden möchten.Dies muss nicht Ihr korrekter Name sein.
  2. Die im Feld Email eingegebene Email-Adresse.
  3. Der im Feld Anfrage eingegebene Text.
  4. Ihre Zustimmung zur Verarbeitung der übermittelten Daten.

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  1. Datum und Zeit

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab,so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art.6 Abs.1lit.b DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient mir allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall,wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit mir auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Der Antragsteller muss seine Identität hinreichend nachweisen.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Auf dieser Webseite wird das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK) zur Analyse des Surfverhaltens der Nutzer verwendet.Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe bereits oben). Werden Einzelseiten der Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  1. Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  2. Die aufgerufene Webseite
  3. Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  4. Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  5. Die Verweildauer auf der Webseite
  6. Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.: 192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht mir eine Analyse des Surfverhaltens meiner Nutzer. Ich bin durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten der Webseite zusammenzustellen.Dies hilft mir dabei die Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch mein berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6Abs.1lit.f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für meine Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden.
In meinem Fall ist dies nach 90 Tagen der Fall.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an meine Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für diese Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Ich biete meinen Nutzern auf dieser Website die Möglichkeit eines Opt-Out aus dem Analyseverfahren. Hierzu müssen Sie dementsprechenden Link folgen. Auf diese Weise wird ein weiterer Cookie auf ihrem System gesetzt, der diesem System signalisiert die Daten des Nutzers nicht zu speichern. Löscht der Nutzer den entsprechenden Cookie zwischenzeitlich vom eigenen System, so muss er den Opt-Out-Cookie erneut setzten.

Nähere Informationen zu den Privatsphäreeinstellungen der Matomo Software finden Sie unter folgendem Link: https://matomo.org/docs/privacy/.

6. Matomo Opt-Out

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

1. Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

  1. die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  2. die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
  3. die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
  4. die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  7. alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten,wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
  8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art.22 Abs.1 und 4 DSGVO und –zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder aneine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art.46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

2. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

  1. wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  3. der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  4. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art.21Abs.1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung,Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union odereines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

4. Recht auf Löschung

a) Löschungspflicht

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden,und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  1. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art.6 Abs.1 lit.a oder Art.9 Abs.2 lit.a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  3. Sie legen gem. Art.21 Abs.1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art.21 Abs.2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  4. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  5. Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  6. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art.8Abs.1 DSGVO erhoben.
b) Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art.17 Abs.1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

c) Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  1. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  2. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  3. aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art.9 Abs.2 lit.h und i sowie Art.9Abs.3 DSGVO;
  4. für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke,wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art.89 Abs.1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
  5. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

5. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen,es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten,die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln,sofern

  1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO oder Art.9 Abs.2 lit.a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO beruht und
  2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

7. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art.6 Abs.1lit.e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet,um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen;dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung,so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling –beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

  1. für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
  2. aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
  3. mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art.9 Abs.1 DSGVO beruhen,sofern nicht Art.9 Abs.2 lit.a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde,unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art.78 DSGVO.

Analyse der Zugriffe

Diese Webpräsenz liegt auf Servern die durch die webgo GmbH betrieben werden und in Deutschland stehen. Die webgo GmbH stellt AWStats und Webalyzer für statistische Auswertungen der Besuche zur Verfügung. Eine Speicherung der IP Adressen im access_log wurde durch den Betreiber dieser Webseite abgeschaltet. Erfasst werden jedoch Browsertyp und -version, das verwendete Betriebssystem, die sog. Referrer URL sowie Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.

Externe Daten

Durch Verbindungen zu externen Webseiten baut Ihr System eine eigene Verbindung zu diesen auf z.B. zu Youtube und Cloudflare. Auf die von externen Seiten durch solche Zugriffe erhobenen und gespeicherten Daten besteht kein Einfluss. Durch Konfiguration Ihres Systems können Sie entsprechende Verbindungsaufnahmen vermeiden (z.B. durch Sperrung der Verbindungen zu Cloudflare und Youtube über die hosts Datei auf Ihrem System.